Profil

Nach erfolgreichem Studium am Lehrstuhl für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft an der TU München mit Abschluss Diplom habe ich als freiberuflicher Restaurator an zahlreichen Projekten der Konservierung/Restaurierung in Zusammenarbeit mit Museen und freien Restauratoren mitgearbeitet.

Besonders durch meine langjährige Projektmitarbeit am historischen museum frankfurt (hmf) habe ich weitreichende Kenntnisse in den komplexen Bereichen der Sammlungsbetreuung, dem Leihverkehr, genauso wie im Auf- und Abbau von Ausstellungen.

Besonders stolz bin ich auf die erfolgreiche Rückführung der bedeutenden Möbelsammlung Lemmers-Danforth (Stadtmuseum Wetzlar), für die ich 2012 die restauratorische Verantwortung hatte.

Von 2011 bis 2014 arbeitete ich intensiv mit dem Unternehmen k3-artservices in München im Bereich der Depotplanung zusammen.

Neben der klassischen Restaurierung von Möbeln und Holzobjekten habe ich mich seitdem auch auf die Erarbeitung wirtschaftlich und konservatorisch effizienter Lösungen für die Einrichtung von Lagertechniken, das Erstellen von Mengengerüsten, die Objekterfassung und -Verwaltung sowie Unterstützung bei Ausschreibungen externer Leistungen für kleinere regionale Museen bzw. Kunstsammlungen spezialisiert.